Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Blog

view:  full / summary

Koffermarkt Uster am 04,07,2021

Posted on July 7, 2021 at 1:40 AM Comments comments (1)

Hallo meine lieben krimskrams-design Freunde

Endlich! Endlich konnte ich wieder an einem Koffermarkt teilnehmen. Geplant wäre der Markt im Stadthofsaal Uster gewesen. Aufgrund COVID-19 fand er auf dem Zeughausareal statt. Ehrlich gesagt fand ich diese Lösung gut. Wir waren draussen, an der frischen Luft und doch geschützt. Leider stellte sich dann heraus, dass das alte Blechdach nicht ganz wasserdicht war...:/ Von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr spielte das Wetter tipp topp mit, dann allerdings begann ein starker Regen. Durch näher rücken und zum Teil mit Regenschirm verging die letzte Stunde wie im Flug. Ich hoffe, dass ich auch beim nächsten Koffermarkt in Uster wieder dabei sein kann.

Mein Steinschmuck aus Papier war wie immer der Renner. Ich werde mich also auch in Zukunft wieder vermehrt dem "Schmuck-machen" zuwenden.

Alles in Allem: Der Koffermarkt in Uster war sehr gut organsiert worden, es gab genügende Parkplätze und auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Ein grosses Dankeschön an den Organisator!


Zeughausareal Uster


mein Stand - halt eben "krimskrams"-mässig


Samichlaus

Posted on December 8, 2020 at 12:40 AM Comments comments (83)

Meine lieben krimskrams-design Freunde

Es ist Montag abend. Momentan ist alles weiss, es liegt sehr viel Schnee. Gestern war Samichlaustag. Eigentlich hätte in Volketswil der Chlausmärt (Koffermärt) stattfinden sollen. Ich hatte bis zuletzt noch ein Fünkchen Hoffnung, dass der Koffermarkt doch stattfinden könnte. Doch daraus wurde leider nichts. Schade. Corona macht aus diesem Jahr ein ganz besonderes, schwieriges Jahr. So hiess es auch für die Kinder - kein Samichlaus und Schmutzli der an der Haustüre läutet oder mit seinem Eseli schwer beladen vorbei kommt. An manchen Orten bekamen die Kinder Briefpost vom Samichlaus an anderen gabs Videobotschaften.

Es wird vermehrt online eingekauft, weniger Kontakt direkt zum Menschen - weniger Nähe. Es ist ein eigenartiges Gefühl, den Menschen den man mag nicht mehr einfach spontan zu umarmen. Jeder hält Abstand. Jeder ist hinter einer "Maske".

Ich habe mich eine Zeit lang geweigert, Masken zu nähen. Ich wollte nicht. Ich wollte nicht auch noch auf diesen "Zug" aufspringen. Eigentlich hoffte ich, dass diese ganze Maskengeschichte raschmöglichlichst vorbei geht. Leider musste ich feststellen, dass mein Wunsch in Kürze nicht in Erfüllung gehen würde und wir wahrscheinlich auch nächstes Jahr noch mit "Masken" herumspazieren.

Eine Arbeitskollegin kam auf mich zu und fragte mich, da ich ja nähen würde, ob ich denn nicht für das Team ein paar schöne Stoffmasken nähen könnte. Tja, und so kam es, dass ich plötzlich sehr beschäftigt war mit dem Nähen von Stoffmasken. Es sprach sich schnell rum und ehrlich gesagt macht es Spass, diese zu nähen (am liebsten nähe ich die ganz farbenfrohen...) Für mich war wichtig, dass zwischen die Stofflagen ein Aktiv-Kohlefilter eingelegt werden kann. Ich wollte nicht nur Stoff vor dem Mund und Nase. Aber klar - es bleibt eine Behelfsmaske und es verhindert nicht eine mögliche Ansteckung - aber wenigstens bringt sie etwas Farbe in unseren von Covid-19 geprägten Alltag.

Viel Spass beim Masken tragen!

Herzlichst Eure krimskrams-design Erna

Babyquilt Motto Afrika

Posted on May 5, 2020 at 4:55 PM Comments comments (0)

Meine lieben krimskrams-design Freunde

Meine Arbeitskollegin wurde zum ersten Mal Grossmutter. Sie fragte mich, ob ich ihr einen Babyquilt nähen und quilten könnte. Das war mir natürlich eine grosse Ehre. Da meine Kollegin wie auch ihr Sohn/Schwiegertocher grosse Afrikaliebhaber sind war für mich schnell klar, es muss ein Quilt werden der Afrika inspiriert ist.Und das ist das Resultat:







Es war eine Riesenfreude, diesen Quilt zu nähen. Vor allem das Quilten mit der neuen Bernina 770 QE (Tula Pink) war einfach sensationell. Den Stitch regulator gebe ich nicht mehr her. Einfach herrlich...

Ich wünsche Euch allen noch eine gute Woche und bis bald bald.

Eure krimskrams-design Erna


1. Koffermarkt in Volketswil (ZH)

Posted on December 9, 2019 at 5:20 AM Comments comments (36)

Allseits guten Morgen

Gestern ging also mein erster Koffermarkt in Volketswil (ZH) über die Bühne. Ich war unglaublich nervös. Habe ich alles dabei? Habe ich genug produziert? Habe ich vor allem nicht am Kunden vorbeiproduziert? Ich glaube, diese Fragen stellen sich alle, die an solchen Märkten teilnehmen. Zum Glück war mein Partner mit dabei und brachte die nötige Ruhe mit.

Zu guter Letzt war alles ganz einfach. Es lief wie am Schnürchen. Die Zeit flog nur so dahin. Was mich sehr glücklich machte war, meine Papierperlenketten - leider hatte ich nicht allzu viele dabei - wurden am meisten bewundert und bestaunt - und gekauft. Super! Wer weiss, vielleicht kommt noch die eine oder andere Bestellung herein. 

Meine Täschchen allerdings blieben im Abseits. Warum? Keine Ahnung. Die Besucher hatten wahrscheinlich einfach keine Lust auf "Täschchen". 

Fazit: Es ist ein langes Stehen, small-talken, lächeln und immer wieder lächeln - mit mehr oder minder Erfolg - was das Portemonnaie anbelangt. Aber -> es macht unglaublich viel Spass!!!!! Man lernt neue Leute kennen, hört wie es anderen Handwerkskünstlern so geht und man kommt mit vielen Eindrücken und vor allem mit ganz viel Motivation nach Hause. Ich werde auf jeden Fall wieder an einem Koffermarkt teilnehmen. 

Danke an die Organisatoren des Koffermarkts - es hat alles super funktioniert - sogar der Nikolaus und Schmutzli haben uns gefunden...;)




So sah mein Stand aus


Morgenstund hat Gold im Mund

Posted on November 15, 2019 at 3:20 AM Comments comments (31)

Guten Morgen meine lieben Leser

Zitat: "In früherer Zeit wurde mit „Morgenstund hat Gold im Mund“ das zuerst in einem Brief des Erasmus von Rotterdam an seinen Schüler Christian Northoff nachgewiesene lateinische Sprichwort aurora musis amica (die Morgenstunde ist die Freundin der Musen) wiedergegeben, das so viel heißt wie Morgens studiert man am besten." (aus: Wikipedia, die freie Enzyklopädie)

Als kleines Mädchen wurde ich schon mit diesem Spruch von meiner Mutter geweckt. Wie ich diesen Spruch damals hasste... Als Kind und auch als Heranwachsende bis hin zur erwachsenen Frau war ich ein totaler Nachtmensch. Lernen konnte ich nur in der Nacht. Am Morgen ging gar nichts. Erst ab 9.00 Uhr war ich in etwa "ansprechbar".

Man sagt, dass sich aufs Alter hin alles etwas ändert. Tja, das scheint so. Ich werde schneller müde, am Abend nach der Arbeit bin ich kaum mehr kreativ. Und das ärgerte mich schon seit längerer Zeit. Ich komme todmüde nach Hause, setze mich auf die Couch und schlafe da schon fast ein. Noch an die Nähmaschine? Nein, geht gar nicht. Auch meine Augen sind zu müde. Ich habe einen Sekretariatsjob, da muss man viel in den PC schauen. Und so entstand die Idee, früh ins Bett zu gehen (bin ja eh müde) und früh aufzustehen.

Und das mache ich jetzt seit geraumer Zeit. Ich stehe um ca. 4.30 Uhr auf und gehe mit Pyjama und Kaffee in mein Atelier. Dort höre ich Musik und bin erstaunlicherweise sehr kreativ. Und das allerschönste ist, dass mir so der Stress des Tages kaum mehr was ausmacht.So entsteht ein Täschchen ums andere....

Tja, Mama und der Erasmus von Rotterdam hatten halt doch recht mit: "Morgenstund hat Gold im Mund"

Habt Ihr auch solche Erfahrungen gemacht? Wenn ja, schreibt mir doch! Das würde mich sehr freuen.

Seid herzlich gegrüsst - Eure krimskrams-design Erna

  Sonnenuntergang in Portugal 2019

Loop-Schal Erfahrungsbericht

Posted on October 4, 2019 at 12:50 AM Comments comments (41)

Erfahrungsbericht

Claudia sah meinen Loop-Schal-Prototypen und bestellte gleich einen bei mir. Wow! Mit grosser Freude fing ich an zu planen. Sie wünschte sich den Loop-Schal in der Farbe grün. Ich liebe Batikstoffe. So bestellte ich also diverse Batik precut-Streifen (natürlich auch noch in anderen Farben...:)) und fing an zu nähen. Mit der Zeit schlichen sich dann noch andere Farben mit ein - NUR grün wäre doch ein bisschen langweilig, oder? Und so entstand der Loop-Schal für Claudia. Schaut selber!



Als Kommentar schrieb sie: "Der Schal wurde sehr sorgfältig und mit Liebe zum Detail ausgearbeitet. Ich konnte während des Entstehungsprozesses immer wieder Wünsche anbringen. Meine Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen."

Herzlichen Dank, liebe Claudia!




Farbenspiel

Posted on October 8, 2018 at 10:45 AM Comments comments (34)

Hallo meine Lieben

Ich stöbere für mein Leben gerne in Pinterest. Da hole ich mir viele Inspirationen. So fand ich auch die Quilts von Ann Brauer (www.annbrauer.com). Die sind so fantastisch. Ich schaue mir die Quilts an und bin jedes mal wieder von den Farben und der Machart begeistert. Es lässt mich nicht mehr los. So fing ich an, zu probieren... Und es entstand ein A4 Format-Bild. Der "Sonnenuntergang". Es ist ein "Erna-Quilt". So soll es auch sein. Ich werde mich weiter von Ann Brauer inspieren lassen und der Natur. Jetzt sind ja wieder herrliche Herbstfarben!

Mit den Farben zu spielen macht Spass. Probiert es aus!

Liebe Grüsse Eure krimskrams-design Erna







Playboy Kissen "Hans"

Posted on June 21, 2018 at 10:50 AM Comments comments (30)



Von einem lieben Bekannten bekam ich den Auftrag, ein Sitzkissen (Baumwolle) zu nähen. Das Kissen muss für einen Bürostuhl passend sein. Da der Sessel aus Kunstleder hergestellt wurde ist bei längerem Sitzen das Schwitzen ein Problem. Darum sollte das Sitzkissen aus Baumwolle sein. Das Motiv sei ihm egal.

Auftrag angenommen - Auftrag ausgeführt wie folgt:

Krimskrams-design ist gefordert. Was für ein Design? Was für Farben? Der Stuhl hat 2 Farben. Rot und schwarz. Also kein zu grosser Farbenmix. Ich hätte ihm ja liebend gerne eines meiner Crumb-Quilt-Kissen genäht. Aber das geht unmöglich. Zu bunt. Und plötzlich kam mir die geniale Idee. Ein Playboy Häschen. Dieses ist schwarz, hat eine rote Fliege und der Hintergrund ist hell (und ich weiss, dass Hans Spass versteht...). Nichts wie los - Applikation finden, ausschneiden und GO!


     

Ich kaufte mir Gartenstuhl-Sitzkissen da diese ein gutes Innenpolster haben


Vorlage des Playboy-Hasen auf schwarzen Stoff - und ausschneiden


Tja, und das wars auch schon. Es hat Spass gemacht und falls Ihr auch gerne so ein Playboy-Hasen-Kissen hättet - meldet Euch.

Herzlichen Gruss Eure krimskrams-design.com Erna


krimskrams-design fährt nach Mallorca

Posted on June 16, 2018 at 2:35 AM Comments comments (25)




Blumenquilt

Posted on May 25, 2018 at 1:15 PM Comments comments (33)

Hallo meine Lieben

Geniesst Ihr auch wie ich das wunderschöne Wetter? Die Blumenpracht? Die Wiesen und Bäume mit ihren diversen Grün? Es ist einfach herrlich. Für mich sind der Frühling und der Sommer die schönsten Jahreszeiten. Es riecht auch immer so gut. Und man ist wieder total inspiriert NEUES zu beginnen... So auch krimskrams-design. 

Vor längerer Zeit bemalte ich ein weisses Stück Stoff mit Acrylfarbe. Total wild und ohne Ziel. Es kam zu meinen UFOS (unvollständige Werke). Was soll ich damit machen? Kein Plan. Und dann kam mir die Idee! Ich habe einen Online-Kurs gebucht bei IQUILT (Paint and Stitch: Vibrant Acrylic Quilts) von Katie Masquini Masopust - echt empfehlenswert! Voll cool. Vor allem, man kann diese Kurse immer und immer wieder anschauen... Und so entstand die Idee, den bemalten Stoff für meine Blumen zu verwerten.

Und dann ging es an die Planung. EQ7 war mir da eine grosse Hilfe. Mit diesem Programm kann man diverse Quiltmuster ausprobieren, mit den Farben herumexperimentieren und schauen, wie ein Quilt am Ende ausschaut. Sehr hilfreich.


Ich habe mir also die Schablonen ausgedruckt                      


den Stoff zurechtgelegt                                                 


--- und meine Utensilien (vor allem meine Brille!!)         



Und dann entstanden die Blumen







und natürlich gibt es auch Blätter                             


Es gibt noch einiges zu tun. Ich werde als nächsten Schritt alles zusammenfügen. Mein Plan ist es, diesem Quilt zusätzlich zum Quilten und Sticken auch noch mit Acryl- oder Textilfarbe gewisse Akzente setzen. Mal schauen. Ich werde wieder berichten. Eure krimskrams-design Erna

alt="I design my quilts in EQ" width="128" height="128" />

 



Rss_feed

0